Jahrestagung der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte in Bonn

Am Samstag, den 27. März 2010, hielt die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte ihre Jahrestagung in Bonn ab. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautete „Universalität der Menschenrechte – Gleiche Menschenrechte für alle”.
Der internationale Gastredner der Jahrestagung war der unter hohen Sicherheitsvorkehrungen angereiste Prinz Reza Pahlewi. Er sprach lebhaft über die aktuelle Situation im Iran.

Auch in Bonn stehen die Menschenrechte aktuell im Fokus. Die iranische Anwältin, Menschenrechtlerin und Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi erhält in diesem Jahr, genau am 20. Mai, den Internationalen Demokratiepreis Bonn.
In Bonn werden internationale Gesinnung, Toleranz und Völkerverständigung in besonderer und vielfältiger Weise gelebt und gefördert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.