Empfang einer Regierungsdelegation aus Ghana

Am 17. und 18. Dezember 2009 fanden im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Regierungsverhandlungen mit Ghana statt. Schwerpunktbereiche der Zusammenarbeit sind Landwirtschaft, nachhaltige Wirtschaftsentwicklung und Dezentralisierung.

Am 16. Dezember, direkt nach ihrer Ankunft in Deutschland, hatte ich die Ehre die Delegation aus Ghana im Alten Rathaus der Stadt Bonn zu empfangen. In einem ca. einstündigem Gespräch konnte ich den Besuchern die Vorzüge unserer Stadt darlegen. Der eben erfolgte Einbruch des Winters stellte für die Gäste eine besondere Herausforderung dar.

Die internationale Stadt Bonn unterhält eine Projektpartnerschaft mit der Stadt Cape Coast in Ghana. Diese wird gestärkt durch vielfältige Kontakte auf bürgerlicher Ebene, z.B. Schulprojekte. Auch auf der Verwaltungsebene gibt es einen kommunalen Austausch zu Themen wie Abfallwirtschaft, nachhaltigem Tourismus, etc. Im Wissenschaftsbereich sollen weitere Kooperationen folgen. Anfang November reiste der Präsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Professor Dr. Hartmut Ihne, nach Ghana, um mit der University of Cape Coast ein erstes gemeinsames Vorhaben auf der Grundlage des Masterstudienganges NGO-Management in die Wege zu leiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.