Landtagswahl 2012: Dank an die Wählerinnen und Wähler

Die Bonner GRÜNEN sind ´rundum zufrieden` mit den Ergebnis der Landtagswahl. Wir sind bei deutliche schwierigeren Rahmenbedingungen als 2010 bis auf ein halbes Prozent an das Rekordergebnis von 2010 herangekommen, sind Teil einer Landesregierung mit einer sehr stabilen Mehrheit und zusätzlich mit dem Bonner Kandidaten Rolf Beu im Landtag vertreten.

In meinem Wahlkreis Bonn I haben 19,9 % der Wählerinnen und Wähler mit der Zweitstimme Grün gewählt! An absoluten Stimmen waren dies 500 mehr als in 2010. Das ist ein phänomenales Ergebnis. Ich danke allen, die dazu beigetragen haben.

Das beste Ergebnis wurde in der Altstadt/Inneren Nordstadt erzielt mit 30% der Zweitstimmen, gefolgt vom Baumschulviertel/Sudstadt mit 27,7% der Zweitstimmen. In diesen beiden Wahlbezirken haben die Grünen die Mehrheit der Stimmen erringen können. In der Äusseren Nordstadt 27%, in Bonn-Zentrum 24,5%, Kessenich 25,2%, Poppelsdorf 23,5%, Endenich I 21,5, Endenich II 24% der Zweitsstimmen. Auch die Ergebnisse in Beuel lagen teilweise über 20%.

Diese Ergebnisse weisen auf ein stabiles Grünes Wählerpotential in unserer Stadt hin. Ich werde mich weiterhin dafür einsetzen, diesem Vertrauen der Bürger gerecht zu werden.

Mit Rolf Beu hat Bonn nun einen kompetenten Grünen Abgeordneten im Düsseldorfer Landtag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.